T-in die neue Woche N° #50


 
N° #50






Obiges Bild zeigt Gut Rixdorf hier in der Nähe. Namensgebend könnte ein Ritter namens Ryckestorp sein, der 1369 im nicht weit entfernten Gut Lehmkuhlen als Besitzer bezeugt ist. Umgebaut wurde es zwischen 1730 und 1740 unter dem Baumeister Rudolph Matthias Dallin. Das Gut gehört seit 1790 den Grafen von Westphalen zu Fürstenberg. Westphalen ist der Name eines alten ostwestfälischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Westphalen erschienen erstmals in der Mitte des 13. Jahrhunderts und gehörten zum Uradel in den ursprünglich engerschen Landschaften. Zweige der Familie bestehen bis heute.



Novas...


02.07.2017, 06.12| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: T in die neue Woche, Nova, Türen, Tore, Himmelstore, Eingänge, Höhlen, Gut Rixdorf,

Silver & Gold No° #30


 No° #30




Wenngleich ich nicht mehr soooo viel Briefe oder Postkarten schreibe, ist es mir doch stets ein Bedürfnis mit dem Füllfederhalter zu schreiben.
Oftmals nur schnell einen Spickzettel oder Randnotizen werden hier mit geschrieben!




Für Späteinsteiger gilt Folgendes:

Es gibt keine Anmeldung. Du kannst wann immer du willst, mitmachen.

  1. Veröffentliche einen silber- oder goldfarbigen Beitrag in deinem Blog immer ab dem 28. eines Monates.
  2. Achte hier drauf, dass du ausschließlich deine eigenen Bilder verwendest!!!
  3. Füge in deinem Beitrag einen Link zu meinem Projekt ein.
  4. Hierzu darfst du gerne meinen Button mitnehmen, speichere ihn aber in deinem PC ab. Bitte keine Hotverlinkung!
  5. Schreib mir unter meinem jeweiligen Beitrag, wenn DEIN Beitrag online gegangen ist. Sobald ich mir die Zeit erübrige, komme ich dich besuchen!

 

 

Ich freue mich auf eure Bilder und bin gespannt auf alle die dabei sind!



Teilnehmer/innen:




Silver & Gold




Anne Seltmann 28.06.2017, 10.16| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Silver and Gold, Projekt, Monatsende, Silber, Füllfederhalter,

Maritimer Mittwoch N° #03


N° #03




Die Gorch Fock ist Segelschulschiff der Deutschen Marine. Offizier- und Unteroffizieranwärter erhalten hier einen wichtigen Teil ihrer praktischen und theoretischen Ausbildung. Seit 1997 nehmen auch Frauen daran teil. Jedes Jahr werden ca. drei Ausbildungsreisen gemacht. Im Winter liegt das Schiff oft in seinem Heimathafen Kiel oder in einer Werft.




Die Gorch Fock trägt als Gallionsfigur einen Albatros. Im Dezember 2002 ging der Albatros im englischen Kanal verloren. Ein neuer 350 Kg schwerer Albatros wurde montiert, der aber genau ein Jahr später wieder abriss. Im Frühjahr 2004 wurde dann ein Albatros aus kohlefaserverstärktem Kunststoff auf der Gorch Fock installiert.

Die Gorch Fock hat schon so manche Unwetter überstanden, aber beinahe wäre sie doch untergegangen. Die Reparaturkosten sind derzeit so hoch, dass es das Aus für das bekannte Segelschulschiff gewesen wäre. Ursula von der Leyen ist die sogenannte Retterin und das Schiff wird mit Millionenaufwand instand gesetzt und soll auch noch über das Jahr 2030 hinaus als Segelschulschiff der Marine dienen. 



Angelas...





Anne Seltmann 28.06.2017, 06.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Maritimer Mittwoch, Angela, Gorck Fock, Marine, Albatros,

2018
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728    
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3