Leben mit Büchern- Woche 33








N° #33



Rätselzeit.
Ich schrieb ja schon einmal pfeil0.gif hier, dass ich solche Bücher mit Denksportaufgaben mag.
Die letzte Aufgabe war auch nicht so einfach. Dafür aber heute...oder?


 Leben mit Büchern- Woche 33 1

1. Wieviele Fische?
2. Wer hat Geburtstag?

Leben mit Büchern- Woche 33 2

3. Wie bitte?
4. Wer schrieb den Brief?

Leben mit Büchern- Woche 33 3




Anne Seltmann 30.03.2014, 07.46| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki,

Ein neues Spielzeug...


für meine Hort-Kinder.

Obwohl ich ja immer fürs Selbermachen bin, weil das die preiswertere Variante ist, habe ich mir vorgestern vier verschiedene Pompon Maker bestellt.
Ich kenne die Technik mit pfeil0.gif Pappe und auch die mit der pfeil0.gifGabel für Mini Pompons, aber immer bin ich diejenige, die letzendlich den Bommel zusammenbinden muß. Die Kinder beherrschen das einfach noch nicht. Aber mich hat es geradezu magisch angezogen, unten abgebildeten Pompon Maker zu kaufen. Wie genial der ist, kann ich hier gar nicht beschreiben. Die sind der Hammer und die werden sicherlich nächste Woche, wenn mein Dienst wieder beginnt, mir förmlich aus der Hand gerissen. Ohne meine Hilfe werden sie die Dinger beherrschen und dann verfallen wir in einen Pompon Rausch  :-)




Unbenannt


Anne Seltmann 29.03.2014, 09.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Pompon, Pompon Maker, Handarbeiten,

Freitags-Füller





Barbaras...






1. Ich huste mir heute wieder einen Wolf, weil ich heute  Nacht das Fenster offen hatte und ich unter einer Birke schlafe. Ich schlafe so gerne bei offenem Fenster, aber zu dieser Jahreszeit geht das ob meiner Allergien überhaupt nicht!


2. Mein gutes Elternhaus hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.


3. Jede Woche freue ich mich auf Freitag...


4. aber dann ist das Wochenende immer viel zu kurz und das geht mir gegen den Strich.


5.  Das Beste wäre, es gäbe immer nur den Freitag, damit das Wochenende gleich folgen kann.  


6. Schon wieder Zeitumstellung am Sonntag, das nervt mich total!


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe, morgen habe ich geplant mit dem Liebsten das neue Auto abzuholen und Sonntag möchte ich mit ihm das Auto ein wenig kennenlernen und einfahren!




Anne Seltmann 28.03.2014, 16.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

Good day sunshine






Und alle so:"Good day sunshine"



Anne Seltmann 28.03.2014, 07.59| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: weather, sun, music,

Himmelblau-Wichteln







Neulich erst hat pfeil0.gifDiamantin zum Himmelblau-Wichteln aufgerufen.
Heute nachmittag habe ich mein Päckchen versandt.
Das war gar nicht so einfach, weil der farbliche Trend hier in Kiel
 (vielleicht anderswo auch?) so eher minzfarben ist, so wie diese Sterne hier.




Projekt Farben sehen: hellgrün




Und doch bin ich fündig geworden. Ich bin gespannt, was mein Wichtelkind
zu meinen Geschenken sagt und hoffe,
dass ich ein wenig ihren Geschmack getroffen habe.
Gar nicht so einfach, wenn man so gar nichts über eine Person weiß!



Teilnehmer/Innen sind:

1. Beatrice
2. Iris - verschickt - angekommen
3. Tanja
4. Anette 
5. Anne - verschickt -
6. Sandra
7. Annette
8. Simone
9. Helga
10. Frau Tonari - verschickt -
11. Elfi 
12. Sandra 
13. Birgit - angekommen
14. Diamantin




Anne Seltmann 27.03.2014, 18.42| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Wichteln, Himmelblau, Anett,

NEUGIERIG AM DONNERSTAG

Kerstins...






Thema: Dies und Das





1) Hast Du einen oder mehrere Spitz- oder Kosenamen? Und wer darf Dich so nennen?

Als Kind wurde ich Eule genannt und das ist der Grund warum ich Eulen sammle. So durfte mich immer nur meine Mutter nennen, aber das kann sie ja leider nicht mehr. Mein Mann nennt mich Kätzchen (fragt mich nicht warum, ich weiß es nicht) und meine KiGa-Kinder sagen immer Anne-Kaffeekanne  :-)


2) Wie isst Du eine Pizza?

Ich schneide die Pizza wie eine Torte und esse jedes einzelne "Tortenstück" auf, bis ich zum nächsten komme


3) Wieviele Paar Schuhe besitzt Du?

Alles in allem habe ich gerade 2 Paar Stiefel, 3 Paar feste Schuhe und 5 verschiedene Sandalen.



4) Welchen Charakterzug lehnst Du ab??

Hass, Neid, Rassismus, Frauenfeindlichkeit, Faulheit, Unehrlichkeit, Humorlosigkeit,
Rachsucht...ich könnte noch mehr aufzählen



5) Verrätst Du uns etwas was wir von Dir vielleicht bisher noch nicht wussten??

Dass ich als Kind schon Operetten und Opern liebte? Und das ist bis heute so geblieben. Ich wurde schon als Kind komisch angeguckt, wenn ich von Rudolf Schock oder Anneliese Rothenberger sprach...wenn ich vom Bettelstudent sprach, oder die Csárdásfürstin. Aber ich stand als Kind dazu und es machte mir überhaupt nichts aus, dass ich deswegen manchmal gehänselt wurde. Ich konnte die Platten meiner Mutter nicht oft genug hören. Ich durfte auch, als ich schon etwas vorsichtiger mit den Platten war, ihren DUAL Plattenspieler benutzen. Manchesmal weinte ich auch bei den traurigen Melodien, die mir die liebsten waren. Ich schmachte regelrecht. Und wie aufgeregt war ich, wenn es im Fernsehen Operetten zu sehen gab. Ich war mit einem mal das liebste Kind, nur damit ich am Wochenende Operetten gucken konnte. Vor allen Dingen die mit Rudolf Schock, wenn er sang "Du bist die Welt für mich".   :-)






Anne Seltmann 27.03.2014, 17.34| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Neugierig am Donnerstag, Kerstin, Nostalgia,

Alltäglichkeiten März N° #04

Luise-Lottes...



Thema: Seile...
nichts leichter als das. Wohne ich doch in einer sehr maritimen Gegend und werde nahezu von Seilen erschlagen  ;-)



März N° #04



seile1



seile2



seile3



seile4



seile5




Anne Seltmann 27.03.2014, 07.16| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alltäglichkeiten, Luise-Lotte,

Inside7


A wie Annelie





  • "Die beste Lehrerin ist die Erfahrung; aber sie kommt, wenn es bereits zu spät ist."- © Aus Italien.


  • "Wenn Kenntnisse und Lebensklugheit sich in einer Person vereint finden, frage ich nicht nach dem Geschlecht: Ich bewundere."- © Jean de La Bruyère


  • "Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen."- © Immanuel Kant


  • kleine Ärgernisse...des Alltags, trüben manchmal unsere Wahrnehmung für das Schöne in der Welt.- © Anne Seltmann


  • Als ich jung war, glaubt' ich, alles daure, dann sah ich: Alles wechselt, stirbt und flieht. Doch ob mein Herz Verlornes viel betraure, ein wechselvolles Los mir Gott beschied, glaubt doch mein Geist noch immer, alles daure, weil er das Bleibende im Wechsel sieht.- ©  Friedrich Martin Bodenstedt 1819 - 1892


  • ICH LIEBE DICH sind, wie man weiß, die immer häufiger zitierten Wörter in der Lyrikwelt


  • warum eigentlich...  griff ich einst zu Stift und Papier? Oh nein, die Wörter griffen nach mir!  Sie blieben nur eine kurze Weile, ich schrieb Zeile für Zeile. Doch jetzt sitze ich wortlos hier und schaue auf leeres Papier- © Anne Seltmann


Anne Seltmann 26.03.2014, 18.35| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

In Bildern sprechen #R

Karins...







#R wie Wer rastet, der rostet




R



Bedeutung: Bewegung ist gut.
Wer sich zu wenig bewegt, wird unbeweglich.



Anne Seltmann 26.03.2014, 08.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: In Bildern sprechen, Utopia, Karin,

Es ist immer wieder eine Freude...

Menschen mit Down-Syndrom zu erleben.
Eben noch habe ich ein wundervolles Video bei pfeil0.gif Angela (Bikmermus/Strandgutkiste) gefunden, welches sie zum HAPPY World Down Syndrom Day / Welt Down Syndrom Tag zeigte.
Ich habe jahrelang mit diesen wundervollen Menschen gearbeitet und auch privat habe ich lange Jahre ein Kind neben meiner Arbeit in seiner Freizeit begleitet. Mit meinem Sohn und dem zu betreuenden Kind entstand eine wunderschöne Freundschaft. Witzigerweise heißt das Kind Jan und mein Sohn ebenfalls.
Immer noch haben Menschen mit Down Syndrom einen schweren Stand in unserer Gesellschaft, deshalb möchte ich einen Spruch hierlassen, der zum Nachdenken anregen soll:

"Ich lache wie ich, ich weine wie ich, habe Angst wie ich, bin so mutig wie ich. Ich bin ich. Bin geschickt wie ich und vergesslich wie ich und geduldig wie ich. Ich bin ich. Ich bin nicht wie Du oder die oder der. Willst Du mich so wie Du, bin ich ich nicht mehr. Ich bin ich für Dich!

(Dieser Text steht über dem Eingang einer Tibetischen Schule).

Und nun zu dem Video, was mich unheimlich berührt...







Es gibt viele Menschen mit Behinderungen/Handicup, die der Achtsamkeit und Wertschätzung bedürfen. Nicht nur Hürden im Alltag, sondern auch so manche Schranke muss in den Köpfen der Menschen endlich überwunden werden. Menschen mit Down Syndrom haben ein Recht auf ihren Platz in unserer Gesellschaft wie du und ich!




Anne Seltmann 25.03.2014, 10.10| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Down Syndrom, Handicup, Behinderung,

Projekt View Down N° #26

Krümelmonsters...






N° #26









Anne Seltmann 25.03.2014, 06.44| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Krümelmonster, Kirsten,

Magic Monday Woche 35

Paleicas...




Thema: metallisch



2014 35 1

Dieser Briefkasten befindet sich im Eingangsbereich des Rathauses in Hamburg



2014 35 2

Jene Pokale kann man bei dem alljährlichen Kiel-Lauf gewinnen.


2014 35 3

Diese wunderschönen Türme gehören zu einer russischen Kapelle und man findet sie an der Mathildenhöhe. Die Mathildenhöhe ist die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt.




Anne Seltmann 24.03.2014, 10.50| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Magic Monday, Paleica,

Happy Monday






Das Zebra sagte dem weißen Pferd, „Ich bin weiß“,
und sagte dem schwarzen Pferd: „Ich bin eigentlich schwarz“.



~*~

Sprichwort aus Namibia




Anne Seltmann 24.03.2014, 10.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Happy Monday, Spruch am Montag,

Montagsstarter

Martins...






1. 3 Jahre Montagsstarter. Da muss ich dem Martin ja glatt mal gratulieren. Ich selbst bin erst jüngst dazugestoßen.


2. Sonne pur heute, aber 6° C draußen. Boah ist das kalt!


3. Mir ging es leider am Wochenende immer noch nicht besser. Mir läuft die Nase, die Augen tränen und der Kopf brummt. Sch...s Allergien!


4. Eine Entscheidung, um mich auf eine Hyposensibilisierung einzulassen, schiebe ich immer wieder auf. Ich weiß nicht, ob das der richtige Weg wäre.


5. Dass nächste Woche unser neues Auto kommt, darüber bin ich froh.


6. Die Gartenzeit heißt bei mir Balkonien, denn ich besitze keinen Garten. Aber dort werkle ich auch immer an meinen Pflanzen herum.


7. Bücher und Musik sind für mich mein Lebenselexier.


8. Diese Woche steht ein Essen mit unserem (alten) Vorstand an (wir sind eine Elterniniative und daher haben wir einen Vorstand) ganz oben auf dem Plan. Außerdem ist noch eine Grundreinigung des alten Autos geplant und ich möchte noch einige Dinge für das Himmelblau Wichteln besorgen.





Anne Seltmann 24.03.2014, 09.56| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsstarter, Montag, Martin,

Montagsherz

Frau Waldspechts...






 N°#136





Im Moment stehe ich auf Zeitschriften...
oder zumindest auf das was man daraus machen kann.
Z.B. Herzen...










oder Schmetterlinge...
die aber noch mit farbigen Pfeifenreiniger aufgehübscht
und mit Bändern versehen werden,
um sie dann an den Osterstrauch zu hängen.




Anne Seltmann 24.03.2014, 09.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

Das Sonntagsbild

Sandys...







 N°#05


05




Beim heutigen Spaziergang...sonnig, blauer Himmel, aber gefühlte -1° C
an einem meiner Lieblingsplätze...der Holtenauer Leuchtturm.
Er steht am Nordufer der Zufahrt zum Nord-Ostsee-Kanal in Kiel und dient seit 1895 als Einfahrtsfeuer. Der Leuchtturm wurde auf Aushubmaterial des Nord-Ostsee-Kanals angelegt, das vor dem ursprünglichen Ufer aufgeschüttet wurde. Er befindet sich heute in einer Grünanlage und der achteckige Unterbau des Backsteinturms dient heute als Trauzimmer.

Hier ein paar technische Daten zum Holtenauer Leuchtturm: Der Turm hat eine Höhe von 20 m, das Leuchtfeuer befindet sich in ca. 23 m Höhe. Die Tragweite beträgt bei der Farbe Weiß 11 Seemeilen, bei Grün 8 Seemeilen. Die internationale Ordnungsnummer lautet C 1246; C 1248.


Anne Seltmann 23.03.2014, 17.13| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Sonntag, Sonntagsbild, Teufelsweib, Sandra,

The Enchanted Project N° #03


Sabrinas...





Wenn man schon kein Fabelwesen leibhaftig mit der Kamera einfängt, muss man sich eines basteln. Zu Sabrinas Projekt soll es heute Modern Fairytale sein.



N° #03



  Modern Fairytale



Meine vorhergehenden Beiträge findest du pfeil0.gif HIER und pfeil0.gif HIER



Anne Seltmann 23.03.2014, 11.09| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: The Enchanted Project, Sabrina, 7Hundert Blog, ,

Leben mit Büchern- Woche 32

Kerkis...







N° #32




2014 32




Meine neueste Errungenschaft. Ich habe eine Menge Bücher von Arno Strobel und er ist für mich einer der besten deutschen Thriller-Autoren.

Frank Geissler muss Aufgaben erfüllen. 1.Aufgabe: einen Mann, nackt, festgekettet in irgendeinem Verlies oder Bunker und in Todesangst. Diesen Mann gilt es zu retten, aber nur wenn Frank Geissler Teil dieses Spiel wird.  Ein Spiel auf Leben und Tod. Drei Männer und eine Frau werden von einem Spielemacher zu einem bestialischen Rachefeldzug eingeladen. Alle müssen sie gegen den bösen Unbekannten und gegeneinander kämpfen. Überlebt es jemand? Was steckt hinter dem Spiel?

Ich bin gespannt!




Anne Seltmann 23.03.2014, 08.59| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki,

STORY-PIC-2014 N° #12


Sunnys...



Sandra (Sunny) sammelt, zusammen mit weiteren Texterinnen die Wörter, die ich Sonntag für Sonntag mit Fotos beliefere und am Ende des Jahres bekomme ich eine eigene Geschichte geschrieben.

Das Genre konnte ich frei wählen und ich habe mich für Thriller/ Psycho/Krimi entschieden.





An einem Tatort sollte man bestmöglichst keine Spuren hinterlassen. Und schon gar nicht Fingerabdrücke. Die Polizei sagt, dass Fingerabdrücke die besten Spuren seien, die zu den Tätern führen.

Die Geschichte über Fingerabdrücke kann man pfeil0.gif HIER nachlesen.




Für meinen Krimi brauche ich daher unbedingt das Wort  FINGERABDRÜCKE




N° #12


12





Meine bisherigen gesammelten Wörter:




01. pfeil0.gif STRASSENKÜNSTLERIN

02. pfeil0.gif TELEFON

03. Psychiatrische Klinik

04. Opfer

05. Puppenwagen

06. Schatten

07. Stoffelfe

08. Zerstörung

09 Trümmerhaufen

10 pfeil0.gif Nordsee

11 Landwirt

12 Fingerabdrücke

Anne Seltmann 23.03.2014, 06.39| (9/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Story Pic 2014, Sunny, ,

I am chocoholics

 


toffifee 2




Man nehme ein ein ganz einfaches Muffin Rezept, setze Toffifees mit hinein und backe das Ganze nach Anleitung im Backofen. Für die Dekoration sind keine Grenzen gesetzt.


Guten Appetit! ♥




Anne Seltmann 22.03.2014, 11.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen | Tags: Muffins, Backen, Rezepte, Toffifee,

Wölkchens Freitags Fragen







Bücher-Frage:


1. Woher hast du am häufigsten deine Bücher? 
(Gekauft, wenn ja wo? Eher getauscht usw.?)

Früher habe ich sie überall da wo ich Büchereien sah, gekauft.
Mittlerweile geschieht das fast ausschließlich online und zwar bei Amazon.
Tauschen ist nicht so meins. Ich gebe ungern meine Bücher weiter an Dritte.


Private Frage:


2. Welches Sternzeichen bist du und was hälst du von Astrologie?

Ich bin eine Skorpion-Frau. Ich halte die Astrologie für Humbug!
 Alldieweil man/frau, wenn sie 100 Astronomen befragen
auch 100 unterschiedliche Prognosen bekommen würde.
Wenn Menschen da aber glauben wollen, dann sollen sie das tun dürfen!




Anne Seltmann 21.03.2014, 17.13| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitagsfragen, Wölckchen, Sarah,

Welt-Down-Syndrom-Tag

Heute am 21. März 2014 findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt. Der Aktionstag wurde im Jahr 2006 durch die Organisationen Downsyndrome International (DSI) und European Downsyndrome Association (EDSA) eingeführt.

Als Down-Syndrom bezeichnet man ein Syndrom, das durch eine spezielle Genommutation beim Menschen hervorgerufen wird, bei der das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vorliegen (Trisomie).


Jeder Mensch ist einzigartig, so auch Menschen mit Down Syndrom, Menschen mit Behinderungen. Wie langweilig wäre es, wenn wir alle gleich wären, wenn keiner mehr dicke Beine, schmale Lippen, große Füße, Segelohren, schiefe Nasen oder kurze Arme hätten. Wir sind nun einmal verschieden. Und dich und mich gibt es auch nur einmal. Menschen mit Beeinträchtigungen oder einem besonderen Bedarf an Förderung gehören dazu!!! Genau wie du und ich.


Darum möchte ich an dieser Stelle euch heute auch eine tolle Seite vorstellen, nämlich:

Ohrenkuss im Radio!

Maria Riederer hat ein Feature zum Thema Down Syndrom gemacht. Angela Fritzen und andere Ohrenkuss-Leute sind dabei. Die Sendetermine sind:
23. März 2014, jeweils um 14:05 Uhr und um 20 Uhr.



Zu hören gibt es eine Radiogeschichte vom Leben mit Down-Syndrom. "Jenseits der Mongolei"

Der Ohrenkuss ist eine Zeitung und es gibt ihn seit 1998. Katja de Bragança hat den Ohrenkuss gegründet. Wer glaubt, dass Menschen mit Down Syndrom nichts zu erzählen haben, täuscht sich sehr. Menschen mit Down-Syndrom schreiben in Ohrenkuss über alles, was sie bewegt und sie teilen ihre Gefühle den Lesern mit. Was ich ganz toll finde ist, dass die Texte nicht verbessert werden!




Anne Seltmann 21.03.2014, 08.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Down Syndrom

Freitags-Füller

Barbaras...





1. Heute morgen fühlt ich mich so was von erschlagen. Und so zugeklebt. Die Pollen schlagen wieder um sich.


2. Dass ich mal ohne diese Allergien bin, wäre einfach zu schön.


3. Ich könnte eigentlich mal wieder ein Gedichtebuch herausgeben.


4. Aber bei dieser rieisgen Auswahl würde meines eher untergehen.


5. Im übrigen heißt es am 30.03.2014 um 2:00 Uhr wieder Uhren umstellen.
Die Uhr wird dann um 1 Stunde vorgestellt, die Nacht ist also 1 Stunde kürzer. Merkspruch hierfür ist für mich immer:"Im Sommer zeigt das Thermometer PLUS und im Winter MINUS."


6. Es gibt Dinge, die soll man einfach mit einem geliebten Menschen gemeinsam erleben.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den besten Ehemann von allen und meine Couch, morgen habe ich einen T-Hirt Großeinkauf für meine Hortkinder geplant und Sonntag möchte ich mal Muffins mit Toffifee backen !





Anne Seltmann 21.03.2014, 07.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

By the way… Vielen Dank!






Nun hat es mich nach langer Zeit auch mal wieder erwischt und schon ereilte mich ein Fragebogen zum Liebster Award für den mich pfeil0.gifAndrea Fettweis nominiert hat.

Vielen Dank dafür!



Gibt es am Ende eine Auswertung? Wo sitzt die Jury? Gibt es einen Recall? Treten die verbleibenden Kandidaten in einer Qualifikationsrunde auf? Fragen über Fragen! 




Ihre Fragen an mich sind folgende:


1. Stadt oder Land - wo wohnst Du am liebsten?

Am liebsten auf dem Land!


2. Dein Traumjob ist...?

Der den ich ausführe...Erzieherin.


3. Wie entspannst Du Dich am besten?

In der Badewanne mit einem Buch


4. Worüber würdest Du gern ein Buch schreiben?

Über meine Kindheit


5. Schreibblockade - was tust Du dagegen?

Abwarten und Tee trinken  ;-) Nein, ich lege alles beiseite und fange etwas ganz anderes an, was nicht mit dem Schreiben zu tun hat


6. Wann bist Du am kreativsten?

Ganz früh morgens schon und eigentlich dann den ganzen Tag über


7. Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

2005 habe ich mich endlich gewagt öffentlich etwas von mir zu geben. Eigentlich durch mehrere Gedichteforen in denen ich mich austobte. Viele Autoren-Kollegen hatten diverse Webseiten mit ihren Gedichten und das wollte ich dann auch. Das mein Blog, der eigentlich nur für Gedichte sein sollte, letztendlich eher ein buntes Durcheinander geworden ist, habe ich selbst nicht geahnt.


8. Wie viele Blogs verfolgst Du regelmäßig?

Im Feereeder sind es 20 und dann kommen noch so 10 weitere dazu, die ich eher sporadisch besuche.


9. Was würdest Du niemals in einem Blog schreiben?

Es gibt Grenzen für mich, die sich ganz klar in Zusammenhang mit meinem engsten Menschenkreis bewegen. Und allzu intime Dinge!


10. Deine Lieblingsthemen im Blog?

Wie oben schon geschrieben...einfach nur BUNT...von DIES UND DAS...von JENEM UND WELCHEN...und überhaupt


11. Welches ist Dein liebstes Hobby?

Die Fotografie!



So gebt Ihr den "Liebster Award" weiter:

1. Verlinkt die Person, die Euch nominiert hat.

2. Beantwortet meine 11 Fragen.

3. Wählt Blogs aus, die weniger als 200 Follower haben und nominiert diese.

4. Teilt den Bloggern mit, dass Ihr sie nominiert habt.

5. Denkt euch 11 Fragen aus, die Ihr den Blogs stellt, die Ihr nominiert habt.


Hiermit nominiere ich die Blogs:


♥ Annelie

♥ Frau Waldspecht...leider im Urlaub

♥ Die nostalgische Kerstin

♥ Kalle




Und meine Fragen an euch sind:



01. 7 Tage Spontan-Urlaub all inkl.) wo fährst du dann hin??

02. Was war dein peinlichstes Erlebnis als Kind?

03. Was ist das früheste, an das Du Dich aus Deiner Kindheit erinnerst?

04. Was bedeutete für Dich “Glück”?

05. Magst Du lieber Wald- oder Strandspaziergänge?

06. Hast du irgendwelche Vorbilder? Wenn ja, welche?

07. Was für einen großen Wunsch würdest du dir gerne erfüllen?

08. Hast du einen Lieblings-Spruch oder ein Lieblings-Zitat?

09. Könntest Du Dir vorstellen, in einem anderen Land zu leben? Wenn ja, in welchem?

10. Wo findest du die besten Inspirationen?

11. Dein schönstes Blog-Erlebnis ?

 


Anne Seltmann 20.03.2014, 18.43| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: AktuellePerlen | Tags: Award

Alltäglichkeiten März N° #03







März N° #03



schüsseln 1

Des Liebsten Lieblingsschüssel

schüsseln 2


Dieses hier sind eigentlich Suppenschüsseln, die ich noch gar nicht so lange habe. Meistens werden sie als solche überhaupt nicht verwendet. Gerne nehme ich sie für Salat oder, wenn ich backe, einzelne Zutaten dort hineinzumessen, damit ich sie gleich parat habe.


schüsseln 3


Und hier meine Lieblings-Suppenterrinen nebst diverser kleinerer Schüsseln, mit gleichem Design. Leider sind die Deckel für die Terrinen im Laufe der Jahre kaputt gegangen, was ich sehr schade finde. Die Deckel gibt es nicht gesondert und eine nignagelneue Terrine kostest über 80,oo €!




schüsseln 4


So...und zuguter Letzt noch eine gefüllte Schüssel. Damit es nicht so langweilig wird.





Zutaten:

1 Glas Bohnen, gelbe
Salz und Pfeffer nach Belieben
1 Teel. Zucker
3 EL Balsamico Essig
3 EL Öl
etwas Wasser
Petersilie


Zubereitung:

Die Bohnen abtropfen lassen.  Zwiebeln schälen und fein würfeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer nach belieben würzen. 3 EL Öl und 3-4 EL Balsamico Essig, evtl Wasser, dazugeben. Petersilie waschen und hacken und über den Salat streuen.







Anne Seltmann 20.03.2014, 05.18| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alltäglichkeiten, Luise-Lotte,

Projekt View Down N° #25

Krümelmonsters...





N° #25



Nicht immer wachsen Karotten im Hochbeet, manchmal auch...





25 2


Lollys.  
Das gehörte zu einem Spiel, während unseres Faschingsfestes im Februar. Wie aus Zauberhand wuchsen innerhalb kürzester Zeit Karotten und Lollys in unserem selbstgebauten Hochbeet. Was die Kinder wohl zuerst geerntet haben?


25 1



Anne Seltmann 18.03.2014, 08.09| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Krümelmonster, Kirsten,

Des Rätsel Lösung



 HIER fragte ich ja nach der Lösung einer Denksportaufgabe.
Also...jedes Wort enthält drei aufeinander folgende Buchstaben des Alphabets.


LÖSUNG:

deftig, Fürst, Panoptikum usw.

War doch einfach, oder? 


Und dann wude noch nach der 2. Lösung gefragt.
Die klingt ein bißchen wirr, ist aber richtig so!


LÖSUNG:

Paul, während Maria "gehabt hatte" hatte, hatte "hatte" gehabt. "HATTE" hatte die Billigung des Lehrers.


Das ist jetzt klar, oder?  



Anne Seltmann 18.03.2014, 07.36| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: BuntePerlen | Tags: Rätsel, Denksport, Tüftler,

Montagsstarter


Martins...









1. Krank sein ist doof. Aber mir scheint, ich bin es schon. Die Grippe hat mich gepackt


2. Bei Stress laufe ich auf Hochtouren, aber das ist schlecht freigesetzte Energie.


3. Ich kann nur hoffen, dass heute Abend der Elternabend nicht allzu lange wird.


4. Und immer wieder wird und war es das Thema Küche und Koch. Seit nunmehr 19 Jahren ärgern wir uns über darüber....


5. Und dann bleibt doch alles beim alten, weil sich der Vorstand nicht an dieses leidige Thema herantraut.


6. Ich erwarte von ihnen, dass sie mehr Hinsehen statt Wegschauen, mehr Engagement statt Gleichgültigkeit zeigen und endlich kapieren, dass es so nicht weitergehen kann!


7. Die Entrümpelung des Alltags und eigenen Lebens  und von unnötigem Ballast befreien, ist eine gute Sache!


8. Diese Woche freue ich mich besonders auf meinen Frisörtermin, ich kann mit so zotteligen Haaren einfach nicht mehr rumlaufen, habe außerdem den Abschied einer ehemaligen Kollegin (sie wandert aus) geplant und dann steht noch wie immer am Freitag die Sprachförderung die ich gebe, an.



Anne Seltmann 17.03.2014, 18.02| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsstarter, Montag, Martin,

Kindermund


     Foto © Anne Seltmann








"Wozu braucht der Bauer eigentlich Kühe?
Es gibt doch Dosenmilch!!!"


*Frederik 4 Jahre






*Name des Kindes geändert




Anne Seltmann 17.03.2014, 17.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Kinderperlen | Tags: Kindermund

Happy Monday




Der Frühling zieht ein in dein Gebiet,
die Vögel zwitschern ein erstes Lied


Wenn diese Melodie dein Herz berührt
hast du ein Hauch von Glück gespürt.



~*~


© Anne Seltmann


Anne Seltmann 17.03.2014, 08.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Happy Monday, Spruch am Montag,

Montagsherz

Frau Waldpsechts...







 N°#135



rafaello muffins7




Hier nun die verzierten Rafello Muffins
mit Herzchen für Frau Waldspechts Montags Herz.
Die konnte ich ja schlecht schon im Vorwege zeigen,
als ich sie am pfeil0.gifSamstag gebacken habe.


Anne Seltmann 17.03.2014, 05.32| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

Das Sonntagsbild

Sandys...








 N°#04


Da guckste, was?









04



Anne Seltmann 16.03.2014, 18.21| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Sonntag, Sonntagsbild, Teufelsweib, Sandra,

Leben mit Büchern- Woche 31


Kerkis...






 N° #31


Ich bin ein großer Fan von solchen Büchern.
Je kniffeliger die Aufgaben darin,
umso besser. Na? Wer traut sich...


2014 31 1



hier folgende Frage zu beantworten?
Das ist gaaaaaanz einfach...wenn man die Lösung kennt!

 




2014 31 2



Anne Seltmann 16.03.2014, 08.13| (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki,

STORY-PIC-2014 N° #11

Sunnys...



Einen Krimi lesen kann ich unheimlich gut und davon auch wahnsinnig viele, jedoch fehlt mir einfach alles um einen zu schreiben...obwohl ich schon manchmal Lust dazu hätte.

 

Aber man kann es sich ja einfach machen und sich einen schreiben lassen. So wie bei Story pic.

 

Sandra (Sunny) sammelt, zusammen mit weiteren Texterinnen die Wörter, die ich Sonntag für Sonntag mit Fotos beliefere und am Ende des Jahres bekomme ich eine eigene Geschichte geschrieben.

Das Genre konnte ich frei wählen und ich habe mich für Thriller/ Psycho/Krimi entschieden.

 

Meine bisherigen Wörter sind:





01. pfeil0.gif STRASSENKÜNSTLERIN

02. pfeil0.gif TELEFON

03. Psychiatrische Klinik

04. Opfer

05. Puppenwagen

06. Schatten

07. Stoffelfe

08. Zerstörung

09 Trümmerhaufen

10 pfeil0.gif Nordsee

11 Landwirt

Dabei fällt mir auf, dass ich noch zuwenig Personen in meinem noch unfertigen Krimi habe. Vielleicht einen Zeugen? Oder ein Mitwisser für den mir nicht bekannten Mord oder Mordversuch? Oder wird er gar der Täter sein...wir werden uns in Geduld üben müssen.

And now I present to you the




LANDWIRT









11

Anne Seltmann 16.03.2014, 06.10| (8/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Story Pic 2014, Sunny, ,

Zwischen Quizduell...

und Küche ist kein Balanceakt.
Das iPad liegt auf dem Arbeitstisch und daneben wird fleißig gebacken oder geraten.
Durch den Schwiegersohn bin ich auf das App Quizduell gekommen und innerhalb kürzester Zeit habe ich eine Menge mir bekannter Gegner/Innen aus dem wahren Leben und dem Bloggerleben  ;-)

Puh, das macht süchtig und Gott sei Dank bin ich da nicht alleine. Die App "Quizduell" haben sich laut "Spiegel" schon zehn Millionen Deutsche heruntergeladen. Leider gibt es für das Spiel auch schon wieder Menschen, die da tricksen.



rafaello muffins5



Nun aber zu meiner Backerei. Ich habe leckere Rafaello Muffins gebacken und die werden wir uns heute Nachmittag munden lassen.

Man nehme also Muffin-Förmchen...

rafaello muffins0


12 Rafellos...

rafaello muffins1


Teigzutaten...

rafaello muffins2



rafaello muffins3



rafaello muffins4



und backe alles.

rafaello muffins6



Verzierungen für später wären auch nicht von schlechten Eltern.





Und hier nun die Anleitung:


Zutaten:

12 Rafaello
1 Ei
50 g Butter oder Margarine
130 ml Milch
12n g Zucker
120 g Mehl
etwas Vanillearoma
1 1/2 Teel. Backpulver


Zubereitung:

Die Butter mit Zucker schaumig rühren. Das Mehl, Vanillearoma und Backpulver hinzufügen. Hälfte der Milch dazurühren.
Das Ei wird mit der anderen Hälte der Milch verquirlt und dann zu den übrigen Ingredenzien eingerührt.
Muffinsförmchen mit einem vollen Teelöffel Teig füllen und Rafaellos leicht hineinsetzen. Bitte nicht drücken. Dann die Rafaellos mit restlichem Teig bedecken, so dass die Muffinform fast bis an den Rand gefüllt ist.
Nun wird das Ganze bei ca 170° C 20-25 Min. gebacken.



Anne Seltmann 15.03.2014, 08.51| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PrivatePerlen

Freitags-Füller

Barbaras...





1. In der vergangenen Woche am Montag, hatte mein allerliebster Lieblingssohn Geburtstag, am Dienstag hatte ich eine Faschingsfeier in meinem KiGa, Mittwoch hatte ich einen Termin bei meiner Orthopädin und am Donnerstag waren meine "Stieftochter" nebst GöGa bis jetz Montag bei uns zu Besuch.


2.Wir waren eigentlich als ich 6 Jahre alt war und er 15 irgendwie schon verbunden für's Leben. Damals schon wußten wir, dass wir eines Tages für immer zusammen sein werden. Tatsächlich sind es jetzt schon 17 Jahre die wir nun zusammen sind und im April feiern wir unseren 1o. Hochzeitstag.


3. Es geht doch nichts über den einzigen liebevollen Partner an meiner Seite.


4. Ich habe Erdbeeren gesehen, die waren so verführerisch. Aber ich blieb standhaft, denn ich warte, bis es sie wirklich aus unserer Region ganz frisch gibt.


5. Schmeckt euch auch erst euer Lieblingsobst, wenn es die richtige Jahreszeit hat und natürlich nicht aus anderen Ländern oder dem Treibhaus kommt?


6. Jeden Tag und das mehrmals am Tag etwas in den Blog setzen, wie macht sie das?


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf heißen Tee und meine Kuscheldecke, morgen habe ich einen Blumenkohlauflauf geplant zum Nachmittag gibt es dann Muffins mit Rafaello gefüllt und Sonntag möchte ich Chinesisch süß sauer kochen!




Anne Seltmann 14.03.2014, 17.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

NEUGIERIG AM DONNERSTAG


Kerstins...









WIE KREATIV BIST DU?


Kerstin schreibt, dass es  ihr hier um die Kreativiät im künstlerischen Bereich geht. Dazu gehört unter anderem Malen, Basteln, Musizieren, Schauspielerei usw. und sofort.


1) Was ist für Dich Kreativität?

Kreativität beginnt schon im Kopf und dass heißt, ich nehme meine Umwelt wahr und verarbeite diesbezüglich meine Eindrücke. Die Fähigkeit flüchtige Einfälle festzuhalten um sie dann kompetent auszuarbeiten ist ebenfalls ein kreativer Prozess.


2) Findest Du Dich selbst kreativ?

Ich bin in jedem Fall kreativ. Das war schon so lange ich denken kann. Nicht umsonst habe ich in den Fächern Musik und Kunst immer eine 1 gehabt!


3) In welchen Bereichen lebst Du Deine Kreativität aus?

Wie gut, dass ich meine Kreativität jeden Tag ausleben kann. Das ist bedingt durch meinen Beruf als Erziehrin.
Dann gehört die Fotografie nebst Bildbearbeitungen, hausgemachte Musik mit der Gitarre, und das Schreiben von Gedichten dazu.


4) Was war das letzte was Du kreativ erschaffen oder gemacht hast?

Das ist noch gar nicht so lange her. Ich habe eine Maske für mein Faschingskostüm gebastelt.
Guckst du hier 


Unbenannt



5) Hast Du Wünsche in anderen Bereichen kreativ zu sein, die Du bisher aber (aus welchen Gründen auch immer) nicht umsetzen konntest?

Dazu bräuchte ich ein extra Zimmer. Eines wo ich malen und töpfern kann. Nähen, Basteln und fotografieren geht ja noch an anderer Stelle.  Aber vorher genannte Wünsche sind hier in unserer Wohnung schlecht umzusetzen. Sprich, ich müßte ständig alles auf und abbauen...und das nervt.





Anne Seltmann 14.03.2014, 17.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Neugierig am Donnerstag, Kerstin, Nostalgia,

Alltäglichkeiten März N° #02


Luise-Lottes...




Thema: Piktogramme




 N° #02




piktogramm01


piktogramm02


piktogramm03


piktogramm04




Anne Seltmann 13.03.2014, 18.27| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alltäglichkeiten, Luise-Lotte,

Fotoprojekt: Hausnummern 4

Veras...






N° #04





4




Anne Seltmann 13.03.2014, 08.00| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Hausnummern, Vera,

Inside7


A wie Annelie ♥...







Kaffee... ohne dem geht so gar nichts. Es ist das allerlerste was ich am frühen Morgen erledige. Wasser aufsetzen, Filter in den Melittaporzellan-Filter stecken und mit Kaffee füllen. (Ja, ich gieße frisch auf, eine Maschine kommt mir nicht mehr ins Haus) Erst dann wird der PC gestartet und dann gehts ab ins Bad.

Tee...
mittlerweile auch täglich. Ich trinke jeden Abend mit dem Liebsten eine Kanne frisch aufgebrühten Tee. Ich bevorzuge seit langem den Windsor Castle mit den folgenden verschiedenen Ingredenzien:" Roibos Orange-Kräutertee, Roibos-Vanilletee, Roibos- Kräuteree aromatisiert oder Roibos Erdbeersahnetee "


Kakao...
 mag ich sehr, gerne verbunden mit einem leckeren Stück Kuchen.


Kartoffeln...
 liebe ich  in allen Lebenslagen... ähm Varianten.


Backwaren...
 nun ja, manchmal schon, aber dann selbstgemachten Kuchen, obwohl ich nicht so gerne backe. Ich bin eher leidenschaftliche Köchin. Aber der Liebste hat seit kurzem für sich das Backen entdeckt...


Fleisch...
kaum noch, dafür lieber Fisch oder Gefügel.


Gemüse...
oh jaaaaaaaa, alles was die Natur so hergibt. Am liebsten Morgens, Mittags, Abends ob roh oder gekocht, ich nehme alles. Was anderes brauche ich eigentlich nicht!!!



Anne Seltmann 12.03.2014, 16.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

Leben mit Büchern- Woche 30

Kerkis...





N° #30





Leben mit Büchern Woche 30 2014



Weißt du noch...

 Ich habe als Kind zu gerne Winnetou gesehen und wenn die Film dazu liefen, war der Fernseher bei uns zu Hause grundsätzlich an. Als Kind habe ich die Filme dann immer mit meinen Freunden nachgespielt. Ich war gerne Indianer und bin zig Mal erschossen worden aber auch wieder aufgestanden.

Obige Winnetou-Trilogie erschien im Jahr 1893
Meine sind von 1951






Anne Seltmann 11.03.2014, 09.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki,

Projekt View Down N° #24


Krümelmonsters...








N° #24


24





"Das ist im Watt!"

"Watt hast du jesaaacht?"

"Das ist im Watt und vor mir war ein Wattwurm!"


Watt isn Wattwurm?

Ein Wattwurm ist braun - schwarz und grün gefärbt, fingerdick, und durch seinen ausstülpbaren Rüssel, die roten Kiemenbüschel und sein dünneres Schwanzende unverwechselbar.

Unter jedem Spaghettihaufen, wie man auf obigen Bild unschwer erkennen kann,  befindet sich in ca. 20 cm Tiefe das Schwanzende.

"Und watt macht er so den janzen Tag?"

"Er frisst Sand und verdaut die 1-10% organischen Reste, die sich im Wattboden befinden. Und was du hier siehst, ist nicht anderes als Wattwurmkacke. Ups...Sorry!
Stell dir vor, der gesamte Sand des Nordseewatts bis 20 Zentimeter Tiefe wird von dem Wattwurm innerhalb eines Jahres komplett gefressen und dann wieder ausgeschieden. Eine wahre Wohltat für das Watt."





Anne Seltmann 11.03.2014, 07.56| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Krümelmonster, Kirsten,

Magic Monday Woche 34

Paleicas...





Thema: frühlingshaft




N° #34



frühlingshaft 1


Unglaublich wie weit doch schon die Natur ist.
Die Weidenkätzchen zeigen sich schon in voller Pracht



frühlingshaft 2


Prachtvoll war auch das gestrige Wetter, welches zig Menschen
hinaustrieb. Hier eine ganze Menge Eisschleckende Menschen
bei unserem gestrigen Besuch in Büsum


frühlingshaft 3



Auch künstlerisch geht es mit frühlingshaften Farben zu...



frühlingshaft 4


und die Natur steht dem in nichts nach.





frühlingshaft 5



Anne Seltmann 10.03.2014, 10.50| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Magic Monday, Paleica,

Montagsstarter



Martins...






1. Fotografieren möchte ich künftig wieder mehr. In letzter Zeit hatte ich so gar keine Lust dazu.


2. Eine gute Uni macht noch lange keine Karriere.


3. Was gehört für euch zu gutem Benehmen?


4. Ich bin wie ich bin und das ist gut so!


5. Die Zeit rennt, denn Ostern ist auch bald schon wieder. War denn nicht grad erst Weihnachten?.


6. Schmandkuchen, mit einem Rezept von der lieben Schwiegermutter ist sooo lecker.


7. Ohne Buch geht nix.


8. Und diesmal meine Woche in 3 Worten: kalt, kurz und kreativ.



Anne Seltmann 10.03.2014, 06.30| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsstarter, Montag, Martin,

Happy Monday









Du bist eingeladen, deinen Ärger, deine Unzufriedenheit und deine Fragen mitzubringen, aber wenn du gehst, nimm Frieden, Gutmütigkeit und Freundschaft mit.



~*~


aus Neuseeland



Anne Seltmann 10.03.2014, 06.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Happy Monday, Spruch am Montag,

Montagsherz

Frau Waldspechts...






Folgendes Herz ist pfeil0.gifHIER entstanden


 N°#134



134



Anne Seltmann 10.03.2014, 05.00| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

Das Sonntagsbild

Sandys...









 N°#03



03




Darf ich vorstellen? Das ist Herr Bamm!
 Er ist seines Zeichens bekennender Teddybär und sein Hobby ist,
Kinder und Erwachsene glücklich zu machen.




Anne Seltmann 09.03.2014, 15.24| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Sonntag, Sonntagsbild, Teufelsweib, Sandra,

STORY-PIC-2014 N° #10


Sunnys...





Schwups, mal eben 1 1/2 Stunden mit dem Auto und schon sind wir von der Ostsee an die Nordsee gefahren. Welch herrlicher Tag gestern, gerade richtig um einen Ausflug zu machen. Wir waren mit unserem Besuch genauer gesagt in Büsum. Der Hafenort liegt direkt an der Nordsee und ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad.



10 1




10 2


Da ich ja noch keine Örtlichkeit für meine Geschichte benannt habe, wäre doch die NORDSEE genau richtig. Ein feines Örtchen wo man jemanden mal schnell um die Ecke bringen ertränken kann. Oder man verliert jemanden bei einer Wattwanderung oder es fällt mal ebend einer über Bord bei einer Dampferfahrt?  ;-)

Wir werden sehen was die Autorinnen Sunny (Always sunny), Sabine (Teamworkart), Romy (So is des), Iris (Always-sunny), Peggy, Svenja, Winnie aus meiner Geschichte machen.

Für Unkundige:

Sandra (Sunny) sammelt, zusammen mit weiteren Texterinnen die Wörter, die ich Sonntag für Sonntag mit Fotos beliefere und am Ende des Jahres bekomme ich eine eigene Geschichte geschrieben.

 

Das Genre konnte ich frei wählen und ich habe mich für Thriller/ Psycho/Krimi entschieden.



N° #10



Anne Seltmann 09.03.2014, 08.21| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte

Freitags-Füller





Barbaras...






1.  Meine Bedingung heute:"Bitte lass mich heute ganz schnell Feierabend haben, denn wir haben Besuch von der allerliebsten Lieblingsstieftochter nebst Göga".


2. Ich hasse Menschen die ständig im Roman reden und nie auf den Punkt kommen.


3.  Es gibt so viele wunderbare Dinge die ich noch gerne machen will.


4. Scharlach, Magen-Darm und grippale Infekte geben sich in meinem KiGa die Hand... och nein, bitte nicht auch mir.


5. Der letzte Spontankauf per Internet  war ein Kindle Paperwhite.


6. Grünkohlessen zu meinem Geburtstag hat schon Tradition.


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf obigen Besuch, morgen haben ich wir einen Besuch in Schloss Gottorf geplant. Das auf der kleinen Insel im westlichen Ausläufer der Schlei gelegene Schloss der früheren Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf ist heute der Sitz der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen. Und Sonntag möchte müssen ich wir uns leider wieder von unserem Besuch verabschieden!



Anne Seltmann 07.03.2014, 10.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Freitags-Füller, Srabimpulse, Barbara,

Alltäglichkeiten März N° #01

Luise-Lottes...




Thema: Buchstbaben



 N° #01


buchstaben1



buchstaben2



buchstaben3



buchstaben4



buchstaben5



buchstaben6



Anne Seltmann 06.03.2014, 06.44| (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Alltäglichkeiten, Luise-Lotte,

Inside7


A wie Annelie ♥...







Musik...mußte leider in letzter Zeit ein wenig leiser werden, da "Herr Tinnitus" sich sonst beschwert. Aber gute Musik muss man einfach laut hören...menno!


Bücher... kann ich nie genug haben!


Düfte... sind einfach wichtig. Solche die einem in freier Natur um die Nase wehen, aber auch gerne leichte Parfümnoten.



mein Lieblingsstück... bleibt meine Gitarre. Egal wieviel ich am PC sitze oder fotografiere oder lese oder oder. Ich brauche sie fast wie die Luft zum Atmen.



mein Lieblingsplatz... ist immer noch der Strand hier, dann die Ostsee mit ihren Bötchen und Dampfern und Kreuzfahrtschiffen und Fischereischiffen und Fähren...und und und...


ich lese gerade ... sozusagen den 3. Teil von " Der Medicus" Buchtitel ist "Die Erben des  Medicus". Dieser dritte Teil der Medicus Trilogie von Noah Gordon ist lange nicht so fesselnd wie die ersten beiden Romane, leider!


vor der Linse ... heute morgen eine Stuhlreihe im Warteflur der orthopädischen Klinik hier vor Ort. Nun ist es amtlich. Ich habe am 15. April eine Hand-OP am Mittel-und Ringfinger.





 


Anne Seltmann 05.03.2014, 16.49| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Inside7, Annelie,

Himmelblau-Wichteln





Habt ihr Lust auf ein Himmelblau-Wichteln?

Ich nämlich ja!

Dann schaut doch mal bei Anett vorbei, die

diese schöne Aktion ins Leben gerufen hat.


Ziel dieser Aktion ist: Packt ein Päckchen im Wert von ca. 8-10 € mit Sachen die BLAU sind. Das können Leckereien, Dekorationen, Kosmetik, Bücher und vieles mehr sein. Lasst euch etwas einfallen....aber bedenkt, es MUSS alles in blau sein.


Und weil mir grad so himmelblau zumute ist hier ein passendes Gedicht

von Anna Esser

* 6. August 1850


Was ist so blau, so blau, sag' an,
Des Himmels weiter Raum,
So weit ich ringsum schauen kann?
"Blau ist der Sehnsucht Traum;
Drum sollst du bei des Himmels Blau'n
Stets sehnend auch nach Oben schau'n."
Und sprich, was ist so goldig hell
Der Sonne funkelnd Licht?
"Kind, golden ist des Lichtes Quell',
Das Gottes Aug' entbricht;
Drum soll der Sonne güld'ner Schein
Verkünder seiner Glorie sein."
So weißt du auch, warum so grün
Erglänzet Wald und Feld?
"Grün, ach, soll auch dein Hoffen blüh'n,
Daß du in bess'rer Welt,
Wo ewig blau die Himmel sind,
Im Lichte strahlst, des Lichtes Kind!






Derzeitige Teilnehmer:




01. Beatrice
02. Iris
03. Tanja
04. Anette 
05. Anne
06. Sandra
07. Annette
08. Simone
09. Helga
10. Frau Tonari
11. Diamantin      Initiatorin



Anne Seltmann 04.03.2014, 07.31| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Wichteln, Himmelblau, Anett,

Projekt View Down N° #23

Krümelmonsters...








N° #23






23



Anne Seltmann 04.03.2014, 05.36| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: View Down, Krümelmonster, Kirsten,

Montagsstarter






Martins...







1. Der allerliebste Lieblingssohn hat heute Geburtstag und er kommt zu Kaffee & Kuchen. Was er wohl zum Geschenk sagen wird,  darauf bin ich gespannt.


2. Manchmal muss man auch 5 grade sein lassen...sagt man. Aber das fällt mir verdammt schwer!


3. Man kann NIE zuviel ausprobieren! Jeder Mensch birgt viel Potenzial in sich. Es gilt dieses herauszukitzeln und das geht nur über ausprobieren.


4. Viele schöne Dinge möchte ich meinen KiGa-Kindern noch vermitteln..


5. Ich habe das Gefühl, dass diese Woche einfach nur gut wird.


6. In einen Raum kommen und spüren, dass etwas nicht stimmt, kennt ihr das auch?


7. Browsergames mag ich.


8. Ich freue mich diese Woche auf die allerliebste Lieblingsstieftochter nebst Ehegatten, habe mit ihnen einen Besuch in Schloss Gottorf geplant und möchte außerdem noch meinen Schriftverkehr erledigen.




Anne Seltmann 03.03.2014, 08.30| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsstarter, Montag, Martin,

Fotoprojekt: Hausnummern 3


Veras...






N° #03




3



Anne Seltmann 03.03.2014, 07.08| (7/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Hausnummern, Vera,

Happy Monday







„Wenn Sie das Leben kennen,
geben Sie mir doch bitte seine Anschrift.”

~*~

Jules Renard



* 22. Februar 1864 in Châlons-du-Maine
† 22. Mai 1910 in Paris



Anne Seltmann 03.03.2014, 06.19| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Happy Monday, Spruch am Montag,

Montagsherz









Frühstück ist fertig 





 N° #133


 133




Anne Seltmann 03.03.2014, 05.00| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Montagsherz, Frau Waldspecht,

STORY-PIC-2014 N° #09


Sunnys...





Es ist ein trauriger Anblick, wenn man nun in die Schrebergärten gehen will. Das ist wahrlich ein Trümmerhaufen, der sich hier bietet, weil M.Ö.B.E.L K.R.A.F.T (ich erwähnte das ja schon mal) hier baut...demzufolge gab es am 1. März eine Demo. Rund 400 Kielerinnen und Kieler zog es vom Hiroshimapark zur Abschlußkundgebung in den Schützenpark, begleitet von Trommeln, Trillerpfeifen und den “Apfelsaft statt Möbel Kraft”-Rufen.



flowerpower statt moebelkraft




Die Grünen, SPD, SSW und CDU haben den Antrag "Laubabriss stoppen" geschlossen abgelehnt und sich damit für eine völlige Zerstörung der Kleingartenanlage “Prüner Schlag” noch vor dem Bürgerentscheid, der am 23.03.2014 durchgeführt werden wird, ausgesprochen.

NDR berichtete ebenfalls über die Zustände.





Deshalb heute mein Wort für Story Pic 2014:

Trümmerhaufen



N° #09

09







Meine bisherigen Wörter:



01. pfeil0.gif STRASSENKÜNSTLERIN

02. pfeil0.gif TELEFON

03. Psychiatrische Klinik

04. Opfer

05. Puppenwagen

06. Schatten

07. Stoffelfe

08. Zerstörung



 

Anne Seltmann 02.03.2014, 10.16| (6/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Story Pic 2014, Sunny, ,

Leben mit Büchern- Woche 29







 N°#29





Leben mit Büchern Woche 29 2014



Ich liebe diese kleinen Bücher mit Lebensweisheiten. Ich habe eine ganze Reihe davon.
Ob fernöstliche und deutsche Weisheiten, oder irische Segenswünsche.

Obiges Buch hat eine Reihe Lebensweisheiten von Laotse.  Es heißt, dass ein Komet die Geburt von Laotse angekündigt hat. Laotse war Archivar am Hof des Kaisers von China. Er erkannte einst die Nichtigkeit allen Wissens und suchte stattdessen den Weg zur wahren Weisheit. Das was man über Laotse nachlesen kann, klingt sehr geheimnisvoll und widersprüchlich... wie die Sprüche im Tao te king, dem heiligen Buch der Daoisten, welches Laotse verfasst haben soll.



Nie ohne Liebe


Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Erziehung ohne Liebe macht gerissen.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht gewalttätig.
Ehre ohne Liebe macht hochmütüg.
Besitz ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.







Anne Seltmann 02.03.2014, 08.02| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Leben mit Büchern, Kerki,

Das Sonntagsbild

Initiatorin: Teufelsweib





 N°#02




02




Anne Seltmann 02.03.2014, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Sonntag, Sonntagsbild, Teufelsweib, Sandra,

Delicious dessert

 Ausgebackene Litschis 1





Ausgebackene Litschis Rezept




Ausgebackene Litschis 2

Anne Seltmann 01.03.2014, 16.43| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: KulinarischePerlen | Tags: Litchis, Nachspeise,

I see faces MÄRZ


Ruthies...







 N°#03


2014 3


Na, wer grinst denn da bis zu den Ohren?





Es scheint doch schwerer zu erkennen sein, als ich dachte. Dann jetzt einmal eine Veranschaulichung des obigen Gesichtes. Ich habe etwas tranzparent die Stellen markiert, wo sich das Gesicht befindet:




2014 03 beispiel

Anne Seltmann 01.03.2014, 08.25| (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: I see faces, Gesichter Ruthie, ,

Black and White März 2014

Kathrins...







 N° #03



März



Heute habe ich euch Gut Altenhof für das Black & White Projekt mitgebracht. Es ist eine Gutsanlage in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Altenhof (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Im Park des adligen Gutes ist der Rest einer mittelalterlichen Burganlage erhalten. Der Park des Gutes wird heute als Golfplatz genutzt und auch Veranstaltungen im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals finden auf dem Gut statt.





Anne Seltmann 01.03.2014, 08.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: PerlenhafteProjekte | Tags: Black and White, 2014, Kathrin,

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Black & White - powered by CZOCZO.de



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de









Mehr Worthupferl? Klick!
Mehr Worthupferl? Klick!




Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de






RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3